Instagram für Unternehmen: 3 wichtige Tipps


Wenn Sie ein Profil auf Instagram für Ihr Unternehmen einrichten wollen oder bereits ein Business-Profil verwalten, das Sie gerne weiter ausbauen möchten, ist vorab eine Information wichtig:

Instagram lebt vorrangig vom Bilder-Content der zahlreichen User. Damit steht fest, dass die Inhalte, die Sie im Namen Ihres Unternehmens posten, qualitativ hochwertig sein und mit gezielten Eindrücken begeistern sollten. Das ist nicht immer ganz einfach – und im Content-Wirrwarr verschiedenster Firmen verliert man schnell den Überblick, wenn man sich Inspiration holen möchte.

Deshalb haben wir hier 3 wertvolle Tipps zusammengetragen, die Sie weiterbringen und Ihr Unternehmen auf Instagram in alle Richtungen wachsen lassen werden.

Instagram für Unternehmen – was muss ich beachten?

Um auf Instagram als Firma die maximalen Erfolgsmöglichkeiten verwirklichen zu können und Markenerlebnisse zu schaffen, sind einige Methoden wirklich essenziell. Die folgenden Tipps sind aus unserer Sicht die besten, um Unternehmen einen guten Start zu ermöglichen und besonders große und mittelständische Unternehmen bei der Darstellung Ihrer Marken zu unterstützen.

Tipp 1: Zielgruppe analysieren und Strategien entwickeln

Die Analyse der unternehmensrelevanten Zielgruppen ist eine Methode, die immer im Social-Media-Repertoire eines Unternehmens sein sollte. Hier sind die wichtigsten Anwendungsbereiche für Instagram-Analytics:

Zielgruppe herausfinden

Für die Analyse Ihres Business-Profils auf Instagram gibt es etliche Tools, die dabei helfen, die relevantesten Fragen zu beantworten. Natürlich ist das hauseigene Analyse-Tool von Instagram dabei am praktischsten: Instagram Insights hilft Ihnen beispielsweise ganz bequem dabei, Fragen zu:

  • Interaktionsraten,
  • Profilaufrufen,
  • Beiträgen,
  • und Profilentwicklungen

zu beantworten. Was am allerwichtigsten ist: Es zeigt auch demografische Daten der Follower an, die zur Erstellung von Personas und für Zielgruppenstrategien verwendet werden können.

Man sieht eine Instagram Statistik mit Location und Alter der Nutzer.
Über die demografischen Daten der User können Sie mehr über Ihre Zielgruppe herausfinden.

Nutzen Sie die kostenlosen Möglichkeiten, die sich Ihnen hier bieten, um Ihre Zielgruppe ganz genau kennenzulernen und gezielt ansprechen zu können. Wenn Sie noch detailliertere Einblicke bevorzugen, stehen Ihnen auch größere Anbieter für die Analyse von Instagram-Statistiken zur Auswahl.

Zur besten Zeit und regelmäßig posten

Eine allgemein optimale Zeit, um zu posten, gibt es nicht. Je nach Unternehmen werden andere User mit anderem Verhalten angesprochen, die ergo auch jeweils zu anderen Zeiten aktiv sind. Anhand der oben genannten Analysetools lässt sich ganz leicht feststellen, zu welchen Zeiten die eigenen Zielgruppen am erreichbarsten sind.

Das ist die Zeit, in der auch Sie aktiv werden sollten – beispielsweise, um im Social-Media-Marketing auf Instagram Streuverluste vermeiden zu können. Erstellen Sie einen Plan, um regelmäßig Inhalte posten zu können, die Ihre Fans und Follower sofort erreichen. In welchen Abständen diese Regelmäßigkeit erfolgen soll, bleibt Ihnen überlassen.

Um als Unternehmen auf Instagram eine starke Bindung zur Zielgruppe aufzubauen, empfehlen wir, aktiv zu kommunizieren und proaktiv zu arbeiten. Fordern Sie Ihre Zielgruppe auf, mit Ihrer Marke oder Firma zu interagieren. Wenn Ihr Beitrag geteilt oder kommentiert wird, ist das nützlich, um für den Instagram-Algorithmus interessanter zu werden. Genauso empfehlen sich Umfragen, ein Call-To-Action oder die Aufforderung an die User, Freunde zu markieren.

Man sieht einen Gewinnspiel-Aufruf einer Instagram Unternehmensseite.
Mithilfe von Gewinnspielen oder Umfragen können Sie besonders leicht mit Ihren Followern interagieren.

Wenn die Kommunikation mit den Usern erst einmal steht, dann darf nicht vergessen werden, auf Kommentare zu antworten oder, im Falle einer Umfrage, erste Ergebnisse zu posten. Gehen Sie immer empathisch auf Ihre Follower ein und antworten Sie zeitnah und respektvoll. Entscheiden Sie sich von Vornherein für einen Tonfall, der Ihre Firma am besten repräsentiert und mit dem Sie Ihre Zielgruppe dann konsistent ansprechen.

Tipp 2: Themen fokussieren und #Hashtags verwenden

Wenn Sie posten, ist es wichtig, dass Ihre Zielgruppe sich darauf verlassen kann, dass ganz bestimmte Themen abgedeckt werden. Diese Themen können Sie selbst festlegen und gestalten, sodass eine konsistente Erzählung aufgebaut wird und die Zielgruppe weiß, was sie von Ihnen erwarten kann. Achten Sie also auf folgende Kriterien:

  • Die Themen sollten ausgewählt sein (z.B. nur 1–2 verschiedene Themen), damit Profil und Feed übersichtlich bleiben und sich ein konkretes Narrativ für Ihr Unternehmen auf Instagram aufbauen kann.
  • Der gepostete Inhalt sollte das Thema einfach darstellen, sodass die Follower die Inhalte rasch erkennen und zuordnen können.
  • Kreieren Sie einen ganz persönlichen Stil und Tonfall, der über Bild und Text zur Geltung kommt.
  • Behalten Sie diesen Stil bei und erzeugen Sie damit Wiedererkennungswert.

So erhält Ihr Profil nach und nach ein einheitliches Auftreten und generiert treue Follower. Um diese Wirkung zu beschleunigen oder zu verstärken, ist es wichtig, Hashtags richtig zu verwenden: Über diese können User nach bestimmten Themen suchen. Ist Ihr Post also mit einem bestimmten Hashtag versehen, wird er im Feed der User, die danach gesucht haben oder die sich für das Thema interessieren, aufgezeigt werden.

Daraus ergibt sich: Je beliebter und viraler ein Hashtag ist, desto eher kann dieser Ihre Sichtbarkeit auf Instagram erhöhen. Informieren Sie sich also am besten über Tags, die am häufigsten genutzt werden und wählen Sie jene aus, die mit Ihren Themen übereinstimmen.

Wenn Sie ein sehr starkes Unternehmen sind, rückt die Wichtigkeit von Instagram Hashtags in den Hintergrund: Ein Unternehmen, das auf Instagram gesucht wird, muss sich nicht mehr um Aufmerksamkeit bemühen und wird von selbst gesucht. Dann ist es wichtig, durch beständige Themeneinhaltung, hochwertiges Bildmaterial sowie regelmäßige Instagram-Analysen und Zielgruppen-Pflege zu überzeugen.

Tipp 3: Fesselnden Content für Ihr Unternehmen auf Instagram kreieren

Natürlich ist für den Erfolg Ihres Unternehmens auf Instagram neben den Feinheiten auch ganz einfach die Qualität des Contents entscheidend. Qualitativen Content erstellen Sie folgendermaßen:

Spannende Bio verfassen

Zur Optimierung Ihres Profils gehört auch, sich selbst ins richtige Licht zu rücken und sofort als interessantes Unternehmen zu positionieren. Die Bio mit max. 150 Zeichen wird direkt unter dem Profilnamen und dem Profilbild angezeigt. Es ist daher gut sichtbar und sollte unbedingt überzeugen. Achten Sie bei der Formulierung darauf, dass Sie …

  • … Emojis und Symbole verwenden, die als Eye-Catcher funktionieren,
  • … kurz und knapp Ihre Firmenwerte und den Charakter Ihrer Marke vorstellen,
  • … Ihre Bio durch Zeilenumbrüche gut lesbar strukturieren.
Man sieht die Biografie einer Unternehmensseite auf Instagram
In der Biografie kann man sich auf Instagram als interessantes Unternehmen präsentieren.

Seien Sie hier kreativ und präsentieren Sie sich je nach gewünschtem Image humorvoll, seriös, kompetent etc. Sie können natürlich auch Zitate verwenden, die bei Ihrer Zielgruppe gut anklingen oder einen Call-To-Action einbauen, damit User auf Ihren (im besten Falle wohlüberlegt platzierten) Link mit Landing-Page, Webseite o.ä. klicken. Erlaubt ist, was Sie für erfolgversprechend halten.

Storytelling gezielt einsetzen

Das Geschichtenerzählen mittels Bildern und Stories ist ganz typisch für Instagram als Bild-App (obwohl auch Textelemente hier ganz essentiell sind). Um als Unternehmen wirklich erfolgreichen Inhalt auf Instagram zu posten, muss verstanden werden, dass es nicht nur um einzelne Bildinhalte geht, die eben toll anzusehen sind.

Ganz im Gegenteil: Es ist wichtig, dass Sie über die kontinuierliche Beibehaltung der Themen langsam eine Geschichte aufbauen, die Ihre Follower immer mehr in seinen Bann zieht. Das gelingt mit beispielsweise folgenden Methoden:

  • Erzählen Sie eine Geschichte rund um Ihr Produkt, ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter oder Kunden. Kunden als dritte Partei und damit Testimonial erzeugen eine ganz eigene Wirkung, wenn Sie authentisch von einem Produkt erzählen.
  • Stellen Sie Ihr Produkt Stück für Stück vor und verraten Sie dabei nicht zu viel, um Neugier zu wecken.
  • Erzählen Sie Ihre persönliche Geschichte als Kern des Unternehmens und laden Sie so Ihre Marke emotional auf.

Hier sind natürlich unzählige verschiedene Methoden möglich. Lassen Sie Ihre Kreativität spielen. Beziehen Sie dabei auch Ihre Zielgruppe mit ein und verstärken Sie so die Bindung zu Usern. Das geht beispielsweise wunderbar über Q&A-Buttons oder schnelle Beantwortung von Kommentaren (so zeigen Sie Ihren Fans, dass sie wahrgenommen werden).

Instagram Stories von Ihrem Unternehmen posten

Instagram Stories sind ein wichtiges und kurzweiliges Format, das dafür sorgt, dass eine Marke oder ein Unternehmen in den Gedanken der User präsent bleibt. Generell sind User laut Statistik deutlich geneigter, mit einem Produkt zu interagieren, wenn ein Unternehmen regelmäßig Instagram-Stories postet. Hier sind ein paar Ideen:

  • Behind the Scenes: Gewähren Sie Ihren Fans authentische Einblicke hinter die Kulissen Ihres Unternehmens, die nicht jeder zu sehen bekommt und Exklusivität vermitteln. Übrigens ist dies auch ein guter Tipp für TikTok-Marketing.
  • Gewinnspiele sind eine gute Methode, um neue Follower zu gewinnen, die kostenlos an ein tolles Produkt oder eine Leistung gelangen möchten. Bis zur Verlosung kann man immer neue Einblicke gewähren, das Produkt weiter vorstellen und Lust auf Mehr machen.
  • Umfragen: Erstellen Sie Umfragen zu einem Produkt. Wer seine Meinung abgeben kann, hat das Gefühl, mitzuwirken zu dürfen und baut mehr Bindung zur Marke auf.
  • Unboxing: Der spannende Moment, wenn man ein Produkt (z.B. einen neuen Prototyp) das erste Mal zu Gesicht bekommt, eignet sich optimal für Story-Inhalte – besonders, wenn das Unboxing von bekannten Influencern durchgeführt wird.
  • Reposting: Wenn Ihre Inhalte von Kunden, Followern oder Sponsoren geteilt oder erwähnt werden, dann reposten Sie diese Inhalte, um zu zeigen, dass Interesse an Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten oder Leistungen besteht und Sie Erfolg haben.

Der beste Tipp: Nutzen Sie all Ihre Kreativität und Ihr Wissen über Ihre Zielgruppen, um optimale Story-Erlebnisse zu schaffen.

Unternehmen auf Instagram – Beispiele und Best Practices

Nicht immer hat man auf Anhieb gute Ideen für die eigene Marketing-Strategie. Dann ist es praktisch, wenn man sich einfach andere Unternehmen und deren Strategie-Ansätze ansehen kann. Hier sind 5 Unternehmen, die vieles richtig machen und mit ihren Methoden als Inspirationsquelle für die Gestaltung von Markenerlebnissen dienen können:

Rossmann

Was Rossmann so sympathisch und authentisch macht, sind die Inhalte, die oft nützliche Lifehacks oder Beauty-Tipps beinhalten, ohne direkt auf Produkte zu verweisen. So setzt Rossmann dezente Werbe-Aspekte, die User von dem Unternehmen überzeugen. Das Unternehmen beweist somit, dass es durchaus Sinn macht, sozusagen Werbung ohne Werbung zu posten.

Man sieht einen Instagram-Beitrag von Rossmann, auf der eine Frau zu sehen ist. Darüber gelegt ist der Schriftzug "Keine Lust Blumenerde zu schleppen?"
Rossmann postet oft Beiträge ohne ihre Produkte darin aktiv zu bewerben.

Zalando

Zalando ist ein Musterbeispiel für die kontinuierliche Verwendung eines Stils: Das Unternehmen setzt auf natürliche Bilder, die auf allzu offensichtlich professionelle Bearbeitung verzichten und damit sozusagen aus dem Leben erzählen. Durch Retro-Look und empathische Text-Unterlegung wird ein hoher Identifikationsfaktor erzeugt, der User überzeugt.

Man sieht die Beitragsübersicht der Zalando Instagram-Seite.
Die Instagram-Seite des Unternehmens Zalando hat einen eigenen Stil mit Wiedererkennungswert.

GoPro

Ganz nah am Leben bewegt sich GoPro mit authentischem Content, der zu einem Großteil von Usern selbst produziert wird. Damit punktet GoPro auf mehreren Ebenen: Zum einen vermitteln die Inhalte von anderen Usern, dass das Produkt vertrauenswürdig ist und von vielen Kunden genutzt wird – sozusagen ein nebenbei integriertes Testimonial.

Zum anderen machen die Videos Lust darauf, selbst ein solches Video zu posten oder sogar von GoPro posten zu lassen – hier gewinnt das Unternehmen zusätzlich durch den Mitmachfaktor, der neben frei produzierten Inhalten auch Unmengen von Kommentaren und Likes generiert.

Man sieht einen Post der Marke GoPro, auf dem ein Skydiving-Flug gezeigt wird.
Auf der Instagram-Seite der Marke GoPro findet man viele Bilder, die von Usern aufgenommen wurden.

Impericon

Als Beispiel für umfassende Content-Produktion zeigt das Unternehmen Impericon, was es kann. Von humorvollen Inhalten über Event-Tipps bis hin zu simplem Merchandise postet Impericon regelmäßig und in kurzen Abständen jede Menge Inhalte. Damit ist der Erinnerungs- und Wiedererkennungsfaktor auf jeden Fall hoch.

Man sieht einen Post der Marke Impericon, auf dem eine Frau mit einem Metallica-T-Shirt gezeigt wird.
Impericon setzt bei ihrer Instagram-Seite auf einen ganz eigenen Look.

dm Deutschland

Dm ist mit hochqualitativen Inhalten ganz vorne mit dabei. Zudem punktet das Unternehmen mit dezent humorvollen Inhalten, die nicht selten von einem wohlplatzierten Call-To-Action unterstrichen werden. Auch in Sachen Kundenmanagement kann man sich hier etwas abschauen: dm antwortet auf Anfragen und Kommentare schnell, freundlich und hilfsbereit. Ein absolut professionelles Rundumpaket in Sachen Zielgruppen-Kommunikation.

Man sieht einen Post der Firma DM, auf dem ein Mini-Fußballfeld zu sehen ist. Darauf stehen verschiedene Nagellacke.
DM überzeugt mit humorvollen und kreativen Inhalten auf ihrem Instagram-Profil.

Fazit: Instagram für Unternehmen lohnt sich

Um die Reichweite auf Instagram für Ihr Unternehmen auszubauen und Markenerlebnisse zu schaffen, ist die Einhaltung dieser Tipps absolut sinnvoll. Es gilt aber immer: Finden Sie Ihre eigene, individuelle Strategie, um Ihre Marke zu kommunizieren und Ihre Zielgruppen anzusprechen. Behalten Sie die Entwicklung Ihres Profils und Ihrer Inhalte immer im Blick und orientieren Sie sich auch an den Erfolgen oder Misserfolgen der Konkurrenz. So gelangen Sie schnell zu Ergebnissen, die Sie gezielt für Ihren Erfolg verwenden können.

FAQs

Was kostet Instagram für Unternehmen und ist ein Instagram Business Account kostenlos?

Ein Instagram Business Account ist für alle, die als Unternehmen auf der Social-media-Plattform präsent sein möchten, vollkommen kostenlos. Für bestimmte Marketing-Leistungen fallen allerdings nach Gebots-Prinzip Kosten an. Das heißt: Je mehr Mitbewerber mit Ihrem Unternehmen um die Aufmerksamkeit der gleichen Zielgruppe konkurrieren, desto höher die Preise. Für Nischen-Unternehmen sind diese günstiger.

Wie wichtig ist Instagram für Unternehmen?

Instagram kann für eine Firma ein wichtiges Element für Marketing-Strategien sein und kann daher als wichtig für Unternehmen eingestuft werden. Für die Nutzung von Instagram als Unternehmen sprechen unter anderem folgende Punkte:

  • Instagram ist eines der Top-Social-Media-Netzwerke mit steigenden Nutzerzahlen.
  • Sie können Ihre Zielgruppen leicht erreichen, wenn Sie sich ein Business-Profil auf Instagram für Unternehmen einrichten.
  • Sie können Ihre Marke oder Unternehmen authentisch vorstellen und positionieren.
  • Instagram bietet für Unternehmen eine große Auswahl an Werbeformaten für kreatives Marketing.

Ist Instagram ein unabhängiges Unternehmen?

Zu Beginn unabhängig, wurde das Unternehmen 2018 von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg aufgekauft. Damit geht die Verknüpfung mit Facebook einher, wodurch Instagram nicht länger als unabhängige Plattform gelten kann.

Wie nutze ich Instagram für Unternehmen?

Der beste Weg, Instagram für Ihr Unternehmen zu nutzen, ist, mittels Social-Media-Analyse Zielgruppen zu erstellen. Dazu sollte regelmäßig qualitativ hochwertiger Content mit Wiedererkennungswert gepostet werden. Mithilfe von Analyse-Tools können dann die wirkungsvollsten Strategien herausgefunden und beibehalten werden.


Bildquelle: © itchaznong – stock.adobe.com



Source link

Leave a Reply

Sparen Sie Jetzt 15% auf ihren Nächsten Einkauf mit dem Code: Corona15
This is default text for notification bar
Sparen Sie 15%
Melden Sie sich jetzt an, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten.
Folgen Sie uns, um mehr Gutscheine zu erhalten
    Anmelden
    Ich stimme den Bedingungen zu